ST. PETER UND PAUL

Katholische Kirchengemeinde Potsdam

ST. PETER UND PAUL
Katholische Kirchengemeinde Potsdam
Ökumenische St. Martinsfeier

Martin001Am Sonntag, dem 11. November 2018 beginnt um 16.30 Uhr vor der Nikolaikirche am Alten Markt die Ökumenische Martinsfeier. Nach dem Martinsspiel führt der Laternenzug zum Bassinplatz. Dort wird die Feier am Martinsfeuer mit der Aktion „Teilen und helfen wie Martin“ beendet.

Familien und Menschen in Not wenden sich öfters an Beratungsstellen. Dort werden ihre Sorgen gehört und Hilfe angeboten.  Zu diesen Gesprächen wird meist eine große Tasse Tee oder Kaffee angeboten. Das tut ihnen gut und wird dankbar angenommen. Darum wollen wir diesmal für Sozialberatungsstellen  sammeln:  Teebeutel- Packungen (bevorzugt Früchetee), Kaffee und auch neue große Tee- bzw. Kaffeetassen. Diese sollen dann den Hilfesuchenden mit nach Hause gegeben werden.

Vorbereitungen für das Krippenspiel 2018
Schülerinnen und Schüler, Jugendliche und Eltern, die am Hl. Abend (24.12.) in der Krippenandacht das Verkündigungsspiel (Krippenspiel) übernehmen wollen, treffen sich zur ersten Absprachen am Montag, 12. November um 17 Uhr im Pfarrhaus. Kinder sollten zusammen mit den Eltern kommen, damit die Probenzeiten verbindlich vereinbart werden können. Die Proben sind angedacht für Mittwochnachmittag:  21.11. + 28.11. + 5.12. + 19.12. und eine Generalprobe.
Vorbereitungen für die Sternsingeraktion 2019

Die Aktion wird unter dem Leitwort stehen: „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit." Neue Sternsingerkinder, Jugendliche und Eltern, die die Aktion mit unterstützen, die Gruppen zu den Haussegnungen begleiten und fahren, sind uns herzlich willkommen und sollten an den Vorbereitungstreffen teilnehmen.
Der Informationsabend für die Verantwortlichen und Begleitpersonen ist bereits am  Mittwoch, dem 14. November von  19.30 – 21 Uhr im Pfarrhaus.
Die thematische Einführung für die Sternsinger-Kinder wird am Samstag, dem 1. Dezember von 10 Uhr – 13 Uhr im Pfarrhaus sein. Später treffen sich die Kleingruppen noch gesondert vor ihrem Einsatz.
Anmeldungen für beide Veranstaltungen bitte bis zum 26. November bei Maria Rontschka.

Wann die Gruppen die Haussegnungen vornehmen, wird noch bekanntgegeben. 

 


 

07. September 2017 einen neuen Elternkurs „Kess erziehen – Abenteuer Pubertät“ an. Dieser Kurs richtet sich an Mütter und Väter aus den unterschiedlichen Familienkonstellationen mit Kindern zwischen 10 und 16 Jahren. Er findet an fünf Abenden jeweils donnerstags in der Zeit von 18 bis 20.30 Uhr statt. Termine: Donnerstag 7. + 14. + 21. + 28. September + 5. Oktober 2017

Ort: Beratungsstelle der Caritas Plantagenstraße 23/24, 14482 Potsdam-Babelsberg

Der Unkostenbeitrag für den Kurs beträgt 25 € zuzüglich 7,50 € für ein Elternhandbuch.

 

Die Pubertät ist für Eltern wie für Jugendliche eine Phase des Aufbruchs. Sie müssen bisher Gewohntes verlassen und sich auf Neues und Unbekanntes einlassen. Alte Verbindlichkeiten passen nicht mehr und

ob die neuen Regeln tragen, muss sich erst erweisen. Das ist spannend, risikoreich und manchmal auch ziemlich anstrengend – für beide Seiten.

 

Der Kurs ist praxisorientiert. Er setzt an konkreten Erziehungssituationen an und vermittelt Wege,

wie Eltern die Jugendlichen darin unterstützen können, ein positives Selbstwert- und Lebensgefühl zu entwickeln. Er öffnet den Blick für die Hintergründe der Verhaltensweisen von Jugendlichen und zeigt auf, wie Eltern angemessen auf diese reagieren können. Die Eltern erfahren, wie sie respektvoll Grenzen setzen und Konflikte entschärfen können, wie sie sowohl sich als auch die Jugendlichen ermutigen und mit den Jugendlichen kooperieren können. Neben Impulsen und Reflexionen werden konkrete Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt, die die Eltern ausprobieren und für sich weiterentwickeln können.

 

Interessierte Eltern melden sich bitte bis zum 18. August 2017 in der Beratungsstelle,

Plantagenstr. 23/24, 14482 Potsdam, unter der Telefonnummer 0331 710298

oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok