Fürbitten Sonntag 16.08.2020

Fürbitten Sonntag 16.08.2020


# Fürbitten - St. Cäcilia
Veröffentlicht am Dienstag, 18. August 2020, 20:46 Uhr

Jesus kennt die Not der Menschen. Wer immer sich vertrauensvoll an ihn wendet, bleibt nicht ohne Antwort. An ihn richten wir nun unsere Bitten:

- Gütiger Gott, wir bitten für unsere Kirche, die sich in schwerem Fahrwasser findet: befreie sie von allem, was sie hindert, Deine Frohe Botschaft wahrhaft zu leben und zu verkünden.
Christus, höre uns. Christus, erhöre uns!

- Gütiger Gott, wir bitten für die Menschen in Verantwortung: gib ihnen Weitblick und Einsicht, dass sie bei ihren Entscheidungen Dein Gebot achten und allen Menschen mit Ehrfurcht begegnen.
Christus, höre uns. Christus, erhöre uns!

- Gütiger Gott, wir bitten für die Menschen im Libanon, die Opfer verantwortungsloser politischer Misswirtschaft geworden sind, dass die Weltgemeinschaft ihnen geschwisterlich beisteht.
Christus, höre uns. Christus, erhöre uns!

- Gütiger Gott, wir bitten für unsere Kinder und Jugendlichen, dass der Einschnitt in ihrem jungen Leben, den Corona verursacht, sie nicht aus der Bahn wirft und sie sich solidarisch getragen fühlen in unserer Mitte.
Christus, höre uns. Christus, erhöre uns!

- Gütiger Gott, wir bitten Dich für uns alle, dass wir in dieser komplizierten Zeit einander Vertrauen schenken und miteinander im Gespräch bleiben.
Christus, höre uns. Christus, erhöre uns!

- Gütiger Gott, wir bitten für unsere Lieben, die der Tod von uns genommen hat: lass sie bei dir ein Leben in Fülle finden.
Christus, höre uns. Christus, erhöre uns!

Herr, unser Gott, in dir leben wir, bewegen wir uns und sind wir. Begleite uns mit deiner Liebe und Treue, durch Christus unsern Herrn.

Amen