Fürbitten am 2. Ostersonntag (Weisser Sonntag)

Fürbitten am 2. Ostersonntag (Weisser Sonntag)


# Fürbitten - St. Cäcilia
Veröffentlicht am Samstag, 18. April 2020, 22:45 Uhr
© Schopper

Jesus Christus, du bist unser Herr, du bist unser Bruder. Die Jünger haben Angst und wir haben Angst - aber wir dürfen uns nicht einmal hinter verschlossenen Türen versammeln. Aber auch in unsere Mitte kommst du und bringst uns deinen Frieden. Voll Vertrauen dürfen auch wir wie Thomas unsere Hände zu dir ausstrecken und zu dir rufen:

Wir beten für unsere vom Covid - 19 geplagte Erde, dass wir erkennen dürfen, was die Zeichen dieser Zeit uns anzeigen:
Christus, du Sieger über Tod und Sünde: Erbarme dich unser!

Wir beten für die Menschen in so vielen Ländern der Welt, die völlig allein gelassen sind in ihrer Krankheit:
Christus, du Sieger über Tod und Sünde: Erbarme dich unser!

Wir beten für uns als deine Kirche, dass wir lernen zu wagen, uns in unserem Alltag zu dir zu bekennen:
Christus, du Sieger über Tod und Sünde: Erbarme dich unser!

Wir beten für die Seelsorger, die sich in der gegenwärtigen Krise einen Kopf und ein Herz machen, weil sie ihre Gemeinde nicht wie gewohnt spüren können:
Christus, du Sieger über Tod und Sünde: Erbarme dich unser!

Wir beten für alle die Kranken, die sich mit ihren Problemen nicht trauen, sich behandeln zu lassen, weil sie die Überlastung von Ärzten und Schwestern erleben:
Christus, du Sieger über Tod und Sünde: Erbarme dich unser!

Wir beten aber auch für die tapferen Schwestern und Ärzte, die einfach nur für die Kranken da sind mit ihrer fachlichen und menschlichen Kompetenz:
Christus, du Sieger über Tod und Sünde: Erbarme dich unser!

Wir beten für alle unsere Verstorbenen und ihre Angehörigen, die den Tod in dieser schweren Zeit annehmen müssen:
Christus, du Sieger über Tod und Sünde: Erbarme dich unser!

Jesus, du bist der Christus! Wie Thomas wollen wir den Glauben an dich wagen und bekennen: MEIN HERR UND MEIN GOTT! Amen.