ST. PETER UND PAUL

Katholische Kirchengemeinde Potsdam

Ehrenamtliche Helfer bei der Liturgie

Liturgie kommt aus dem Griechischen und bedeutet „öffentlicher Dienst“. Liturgie meint das gottesdienstliche Geschehen in der Kirche - zur Verehrung Gottes und zur Vertiefung des gemeindlichen Glaubens. In der Liturgie geht es um verschiedene Formen des Gebetes, Lesung und Verkündigung, Gesang, Gestik, Bewegung und Gewänder, liturgische Geräte, Symbole und Symbolhandlungen.

Im Rahmen der Liturgie werden auch in unserer Gemeinde unterschiedliche Dienste von Ehrenamtlichen wahrgenommen:

  • Ehrenamtliche Küster
    Frauen und Männer, die die Gottesdienste organisatorisch vor- und nachbereiten und sich um liturgischen Gewändern und Gefäßen kümmern. Unsere Küster sind R. Fricke, P. und M. Lukaj, H. und U. Otto, W. und A. Pechan, N. und R. Schlüter, M. und A. Woitynek, E. Weicht und P. Illing, M. und K. Eisensee sowie Katrin Wehner als Ansprechpartnerin
  • Gottesdienstbeauftragte
    Frauen und Männer, die in der hl. Messe die Kommunion austeilen, die kranken oder alten Menschen die hl. Kommunion bringen oder Wort-Gottes-Feiern leiten.
  • Lektorinnen und Lektoren
    Frauen und Männer, die in einem Gottesdienst das Wort Gottes verkünden, die Lesung oder Fürbitten vortragen.
  • Kirchenmusiker, Chöre
    Mit Orgelmusik und Gesang werden die Gottesdienste musikalisch gestaltet. Weitere Informationen...
  • Ministranten
    Jungen und Mädchen, die als Messdiener am Altar dem Priester assistieren. Ministrantenplan