ST. PETER UND PAUL

Katholische Kirchengemeinde Potsdam

Caritas koordiniert Kircheninitiativen zur Flüchtlingshilfe

Auf der Caritas-Webseite ist ein neues Tool online gegangen. Die Öffentlichkeit kann auf einer interaktiven Karte sehen, wo man sich als Ehrenamtlicher für Flüchtlinge im Erzbistum Berlin engagieren kann. Dazu gehören alle Initiativen, die von Kirchengemeinden ausgehen, dabei muss es sich nicht um ein „großes offizielles Projekt" handeln. Damit die Menschen im Erzbistum Berlin von den Flüchtlingshilfen erfahren können, wird eine Zuarbeit benötigt. Kirchengemeinden mögen sich mit ihrem „Flüchtlings-Projekt" in dieses Formular eintragen. Die Angaben werden automatisch auf der interaktiven Karte angezeigt und sie kann wachsen und gedeihen. 

 

Caritas in Potsdam

Dienst für das Leben. Eine integrierte Beratungsstelle der Caritas besteht seit vielen Jahren in Potsdam. Dieser katholische Wohlfahrtsverband berät alle Menschen, die Hilfe für ihre Probleme suchen. Die Beratungsstelle ist eingerichtet für Ehe-, Familien-, Lebens- u. Erziehungs-
fragen; Schwangerschaftsberatung; Beratung bei Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit.

Caritasberatungsstelle: Plantagenstraße 23/24, 14482 Potsdam, Telefon: (0331) 71 02 98

Caritas-Betreuungsverein
Der Caritas Bereuungsverein Potsdam bietet für Interessierte am 16.10. /17.10. 2015 im „Treffpunkt Freizeit"  Am Neuen Garten 64 ein Kompaktseminar an, für diejenigen, die ehrenamtlich eine rechtliche Betreuung kürzlich übernommen haben oder dieses erwägen.
> weitere Infos im Flyer
Eine Anmeldung ist bis zum 12.10.15 erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Ansprechpartnerin: S. Aengst, Tel.: 0331/290 88 11 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

St. Josef Sozialstation
ist eine Einrichtung der Gesellschaften der Alexianerbrüder, in der aus dem christlichen Glauben heraus im ganzem Stadtgebiet caritativer Dienst an kranken, alten und behinderten Menschen geleistet wird. Ausgebildete Krankenschwestern und -pfleger behandeln Betroffene und versorgen sie medizinisch, z.B. auch nach einer ambulanten Operation. Geschulte Mitarbeiter/innen sorgen für die Körperpflege und helfen im Haushalt. Sowohl Krankenpflege- als auch Hauspflege­personal bilden sich kontinuierlich weiter, um den täglichen Herausforderungen gerecht zu werden.

Zu den Leistungen gehören u.a.

  • Häusliche Krankenpflege, Pflege nach Pflegeversicherungsgesetz
  • Beratungsbesuche nach Pflegeversicherungsgesetz (§ 37,3)
  • Urlaubs- und Verhinderungspflege
  • Spezielle Pflege alters verwirrter Menschen
  • Pflege und Begleitung Schwerstkranker und Sterbender bei Tag und Nacht
  • Vermittlung Fahrbarer Mittagstisch, Fußpflege, Friseur

St. Josef Sozialstation: Ziolkowskistraße 1, 14480 Potsdam, Telefon: (03 31) 62 11 17