ST. PETER UND PAUL

Katholische Kirchengemeinde Potsdam

Im Jahr 2020 wird es im Erzbistum Berlin nunmehr rund 30 Pfarrgemeinden geben. Diese Zielzahl nannte Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki im Rahmen einer ersten Auftaktveranstaltung zum Prozess „Wo Glauben Raum gewinnt", den der Erzbischof im Advent mit einem Hirtenbrief angestoßen hatte. Rund 170 Priester und Diakone aus dem ganzen Erzbistum Berlin waren dazu Mitte Januar 2013 in die Katholische Akademie gekommen; weitere Veranstaltungen für die pastoralen Mitarbeiter, den Diözesanrat und Diözesanpastoralrat sowie für die Verwaltung des Erzbistums sind vorgesehen. In den ersten vier Jahren sollen sich die bestehenden Pfarrgemeinden, Einrichtungen und sonstigen Orte des Glaubens zu einem pastoralen Raum zusammen finden. Der Zusammenschluss zu großen Pfarreien erfolgt danach.
> Mitteilung komplett lesen
> Auftaktpapier „Zum Verständnis der Entwicklung der Pastoralen Räume im Erzbistum Berlin"